Dienstag, 27. Januar 2009

back to reality

Tadaa.. das Lineken ist wieder da!
Letzte Woche hab ich mir nach all dem Mist der letzten Monate mal ein paar Tage Auszeit gegönnt und bin mit meiner besten Freundin für fünf Tage nach London geflogen. Feine Sache das.
Ausgiebigst haben wir das V&A besucht (bzw. dort alles was mit Klamotten/ Textilien zu tun hatte) und uns diverse Londoner Klassiker angesehen.
Zum Stoff shoppen kann ich übrigens die BrickLane im Stadtteil Spitalfileds wärmstens empfehlen. Wir haben dort mehr als ein Schnäpppchen geschlagen, und ich war heilfroh kein Übergepäck zahlen zu müssen...

Das hier ist übrigens unser Hotel im schönen Stadtteil Kensington.
Vielleicht gibt es die Tage auch noch mehr Bilder, aber alles in allem sind es gut 1500 Bilder geworden, und ich glaub das würde diesen kleinen Blog doch unwesentlich sprengen

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Hui, das Hotel sieht ja schnieke aus. War es von innen auch so schick? Stoffschnäppchen sind immer gut, was habt ihr denn nettes importiert *neugierigbin*?

Line hat gesagt…

Schick aber doch schon älter, der Boden hat mächtig geknarrzt.
Was wir importiert haben? Größere Mengen Seide zu Schnäpppchnpreisen (Taft/Dupion 5 Pfund/m, Seidensamt 7 Pfund/m)