Donnerstag, 11. Juni 2009

Lückenfüller

Ich weiß, daß einige eifrige Leser gespannt auf die Bilder von meiner kleinen, dicken Seifenfrau warten. Leider ist die Gute sehr anhänglich was ihre Form betrifft, das wird also noch ein Weilchen dauern.
Darum heute als Lückenfüller ein kleines Rätsel:

Was haben ein Kondom und eine dünne Pappröhre mit Seife zu tun?

Die Auflösung gibt es nächste Woche ;-)

Kommentare:

Devil's Tailor hat gesagt…

Kondom = Gummi/Latex in der Röhre = perfekte Form für neckische Seifenform *big grin*

Caythlin hat gesagt…

*grübel*
Du steckst das Kondom in die Rolle und schüttest dann die Seife ins Kondom. Dann bekommst du eine lange Seifenrolle, die du dann in Scheiben schneiden kannst???

Line hat gesagt…

Nein, es kommt keine Seife in die Rolle um dann Scheiben davon zu schneidne. Dafür ist die Rolle viel zu dünn (Dünner als eine wo Küchenpapier drauf ist). Für solche Sachen nehm ich alte Plastikflaschen die ich aufschneide (siehe die Pfefferminzseife).

Dann ratet mal weiter

Devil's Tailor hat gesagt…

2. Versuch
Einen Hohlraum in der Seife schaffen.

aricia hat gesagt…

*g* ich weiß es. Aber ich sags nicht :P