Mittwoch, 10. Februar 2010

Verzehrte Realität

Kennt ihr das?
Im Laden sehen Dinge viel kleiner aus...
Im Laden ist man fest davon überzeugt, dass man zu Hause schon problemlos Platz schaffen wird für das kleine Teil/das bißchen Stoff/...
Im Laden denkt man "oh ja, genau die Größe/der Preis/... ist super"...
Im Laden paßt das Kleidungsstück 'irgendwie'...
Im Laden drücken die Schuhe nicht...
Und sobald ihr mit der tollen Neuerwerbung zu Hause steht denkt ihr euch "F***! Im Laden wirkte das irgendwie anders!"
Eindeutiger Fall von verzerrter Realität!
Gerade eben wieder so einen Fall gehabt:
Nach langem hin und her haben wir uns letzte Woche einen neuen Kühlschrank gekauft. Der Alte war vor allem alt, und außerdem war der Gefreirteil (1,5 Schubladen) doch ein bißchen arg winzig. Drei Schubladen (bzw. 2,5) sollten es werden. Dann steht man im Laden und schaut sich die kleinen Tischkühlschränke mit Mini-Eisfach an, die großen, zweitürigen Monster. Klarer Fall: Das eine ist zu groß (auch wenn größer = besser ist) und das andere zu klein. Also was dazwischen finden. Hmm... der ist ja ganz hübsch da hinten. Oder der da. Nein, Edelstahlfront muß nicht sein, das kostet nur unnötig Geld...
Ohh... der da sieht doch gut aus! Und er hat sogar vier Schubladen statt drei. Das ist ja fein. Und der ist ja auch gar nicht sooo groß, schau mal die zweitürigen. DIE sind groß!
Nochmal nach Hause, drüber schlafen, und dann wurde er gekauft.
Heute wurde er dann geliefert. Und was soll ich sagen?
Er ist groß! Also nicht einfach größer als der Alte, sondern WIRKLICH GROß! Der Plan statt der Mikrowelle (dass das nicht mehr klappt war uns irgendwie klar) nun die Müslidosen oben drauf zu stellen muß glaube ich nochmal überdacht werden. Ich weiß nicht ob es sinnvoll ist, wenn ich jedesmal eine Trittleiter brauche um morgens an mein Müsli zu kommen.

Blöde Realitätsverzerrung in Geschäften!

..aber schön ist er schon! Und so viel Platz...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ich liebe deinen freud'schen der verzehrten realität. ich hoffe, in dem riesen-dings wird sich viel realität zum verzehren finden! aber du hast die beste marke gewählt..... gratualtion

Caythlin hat gesagt…

Eindeutiges Signal ---> Verzehrt = Futter ständig alle ---->GROSSER Kühlschrank muss her :-D

Und zudem dann noch jeden Morgen Sport, um ans Müsli zu kommen! Ihr habt eben keinen sipmlen Kühlschrank gekauft, damit musst du dich nun abfinden! Was kann er denn noch? *neugierig bin*

Line hat gesagt…

Das 'verzehrt' war sogar Absicht (in Zusammenhang mit dem Kühlschrank).
Und was er sonst noch kann? Abwarten! Hab ihn gerade erst angeschaltet, im Moment quietscht er komisch vor sich hin

Hesting hat gesagt…

Oha, der ist ja wirklich riesig. Kommst Du problemlos ans obere Fach ran?

Mir wären wohl zwei Einheiten halber Größe lieber ... allein schon deshalb, weil ich es von meinen Eltern, die auch einen großen Kühlschrank haben, gewohnt bin, daß irgendwo da drin immer was schimmeliges zu finden ist. :(

nagano hat gesagt…

oooooooooh! Das kenn ich... ich hab mal eine wunderschöne palmartige Pflanze gekauft, die war im Laden nicht zu klein und nicht zu groß... genau richtig halt... Beim Einladen ins Auto kam ich schon ins Grübeln... als sie in meinem Wohnzimmer stand, war das Wohnzimmer voll :D

Spannend finde ich auch, das jede Lampe im Laden hell genug erscheint. Selbst wenn sie nur einen Strahler hat, wirkt es, als könnte das Ding eine ganze Halle ausleuchten...okeeeee... da brennen noch 20 andere Lampen UND die Ladenbeleuchtung macht ja auch schon hell genug... aber dass die Lampe daheim weniger Licht abgibt als ein Streichholz finde ich dann doch immer wieder erstaunlich....