Freitag, 3. Juli 2009

Herzlichen Glückwunsch! Es ist ein... Ding

Ach ja... Seife machen ist ja eine schöne Sache, aber es gibt in diesem Chaos hier ja auch noch irgendwo eine Nähmaschine. Und im Moment hab ich auch noch jede Menge Zeit für mich. Also nur für mich! Ohne Aufgabe, ohne Arbeit,... Toll! Das blöde ist nur die momentane Außentemperatur, die irgendwie nicht dazu führt, dass ich mich unter 10m Baumwolle verstecken möchte um z.B. mal meine Francaise fertig zu machen oder so. Also hab ich mehr oder weniger lustlos die aktuelle Burda durchgeblättert und stieß da auf ein Ding. Genauer gesagt auf eine Wickeljacke. Ich weiß, es ist zu warm für Jacken jeder Art, aber da ich am Wochenende ganz klug meine Jacke bei meinen Eltern (also 250km weit weg) vergessen habe... Nach einigem Meckern, Lästern und nochmal nachdenken stellte ich auch fest, dass der angegebene Stoffverbrauch doch hinhaut. Blöd! Damit reichte der eigentlich gedachte rote Jersey leider nicht. Im Stoffarchiv hab ich aber noch einen wunderbar leichten, cremefarbenen Strickstoff gefunden, dem eh noch kein konkreter Verwendungszweck zugedacht war (und von dem ich jetzt immer noch gut 4,5m habe).
Hier also das Ding:

















Und in Tragevariationen:

















Ich glaube ich mag mein Ding, auch wenn es effektiv nur aus einem rechteckigen Stück Stoff und zwei vermaßten Ärmeln besteht.
Nur bin ich jetzt am überlegen, ob ich mir noch ein Ding baue: Aus schwarzer Spitze müßte das doch so ziemlich zu allem passen, und so als Kleinigkeit zum weggehen...

Kommentare:

Caythlin hat gesagt…

*Ding mag!*

Filiaumbrae hat gesagt…

Ich glaub ich muss mir auch so ein Ding nähen. Ich seh uns in ein paar Wochen glaub ALLE mit so einem Ding rumrennen :D
Hier noch ein kleines Video, wie man so ein Ding denn auch auf verschiedenster Weise tragen kann: http://www.dkny.com/womens/coz/y_video.html

Line hat gesagt…

WOW! Danke Filia, das ist ja mal genial. Und jetzt mag ich mein Ding noch viel, viel lieber. Obwohl 'Cozy' irgendwie ja die schönere Bezeichnung dafür ist.