Donnerstag, 30. Juli 2015

Ganz schön was los

Wer mich und meinen Kleiderschrank kennt, der weiß ich bin mehr so der Typ für Uniteile in gedeckten Farben. Muster (abgesehen von den Nadelstreifenhosen), Rüschen, usw. sind eher nicht meins.
Und dafür ist auf meinem neuen Kleid ganz schön was los!

 
Als ich den Stoff beim Möbelschweden gesehen habe, hab ich mich spontan verliebt. Und dann war er bei uns ewig lange ausverkauft. eigentlich wollte ich einen knielangen, schlichten Rock daraus machen, aber als es ihn dann endlich wieder gab, hab ich in einem Anfall von ich-weiß-nicht-was gleich 2,5m gekauft. Und trotz meiner Länge und Breite brauche nicht mal ich die Menge für einen einfachen Rock. Also gab es ein Kleid, ein schmal geschnittenes, was ich sonst nie trage, mit Rüsche oben, was sonst nicht meins ist, und Godet an der Seite, auch zu viel Chichi, und was soll ich sagen? Ich liebe es! Und ich finde es steht mir sogar, trotz des schmalen Schnittes.
Schnitt: Modell 130, Burda 06/2006
Änderungen: Verzicht auf die Naht hinten mittig, zugunsten des Musters, dafür die Abnäher etwas verändert.

 
Und weil ich es schon lange mal machen wollte, aber irgendwie nie geschafft habe, rumst es mit diesem Kleid heute das erste Mal in diesem Blog: RUMS
 
Außerdem hab ich noch etwas für euch. Wenn man bei dem Rekord-Shirt aus dem vorletzten Posting einfach zwei Rückenteile zuschneidet und aneinander tackert, dann gibt das ein 1a Shirt mit flachem U-Boot Ausschnitt.
 

Denn der unschlagbare Vorteil eines solchen Ausschnitts, gegenüber dem eigentlichen Wasserfall, ist, dass man da prima noch eine Stickerei unterbringen kann (wie so oft von Urban Threads), die auch dringend mal ausprobiert sein wollte.


Mal ganz davon ab, dass ich den Stoff schon einmal zu einem normalen Rekord-Shirt verbaut hatte, und zwei identische Shirts sind ja öde.
Und außerdem hab ich in letzter Zeit schrecklich viele Stickmuster gekauft, die sich zwar auf meiner Speicherkarte sehr wohl fühlen, aber verarbeitet doch irgendwie dekorativer sind.

 

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Ich liebe den Stoff ♥, wäre aber nicht auf die Idee gekommen ein Kleid daraus zu nähen. Es sieht klasse aus :0)
Liebe Grüße
Kerstin

Giliell hat gesagt…

Das KLeid gefällt mir total gut. Ich stehe ja auf blau.